Paket 3 Profi Sägeketten .325" 1,6 mm 62 - 81 Teilglieder + 1 Schwert

Artikelnummer: 01-P325-16-62-81-Schwert

Paket

ab 58,95 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


3 Profi Ketten plus passender Führungsschiene
Profisägekette .325" 1,6 mm, 62 - 81 TG und
Führungsschiene mit 37 - 50 cm 

Produktbeschreibung:

Alles was man braucht in einem Paket. 3 Profi-Sägeketten mit passender Führungsschiene für STIHL, AEG. Sparen Sie sich das Suchen!

Die typische Form der abgerundeten Schneidezähne zeichnet die Halbmeißel Sägekette aus. Für den üblichen Gebrauch ist die Sägekette, durch Ihr sehr gutes Scheideverhalten, zu empfehlen. Der Qualitätsunterschied zur Standard Sägekette ist die spezielle Legierung der Profi Sägekette.

Bei Fragen zur Kompatibilität mit Ihrer Kettensäge senden Sie uns bitte eine Nachricht über den Tab „Frage zum Produkt“. Wir unterstützen Sie gern.


Vorteile:

  • Die Motorsägenketten verringert die Schwingungen auf der Schneidgarnitur.
  • Schnelles Schneiden und leichtes Schärfen ermöglichen die abgerundete Schneidkanten mit einem kleinen Radius.
  • Erhalten Sie mehr Sicherheit durch die speziellen Kettenglieder. Diese lassen weniger Rückschlag erstehen.
  • Halbmeißelketten verfügen über eine hohe Standzeit.
  • Der Unterschied zu Vollmeißelketten ist das Halbmeißel Sägeketten unempfindlicher und robuster gegenüber Schmutz sind (dadurch besitzt die Halbmeißelkette auch eine etwas weniger aggressivere Schnittleistung).
  • Die Nickel-Stahllegierung sorgt für Korrisionsschutz und eine hohe Verschleißfestigkeit.
  • Die Sägekette besitzt eine Hypoid-Schmierung an allen Nietlagern um den Lagerverschleiß während der Einlaufphase zu reduzieren.
  • Durch die spezielle Industrie-Chrombeschichtung wird eine höhere Schneidhaltigkeit als mit anderen Beschichtungsarten garantiert, somit bleibt die Sägekette länger scharf als bei gewöhnlichen Motorsägeketten.
  • Die Sägekette ist im Werk schon geschliffen worden und kann neu sofort eingesetzt werden.
  • Die Führungsschiene ist laminiert und aus hochwertigem Stahl gefertigt.
  • Die genietete Spitze der Schiene garantiert eine zuverlässige Leistung.

Eigenschaften Sägekette:

  • Sägeketten-Typ: Halbmeißelkette
  • Schnittlänge: 37 - 50 cm
  • Anzahl Treibglieder: 62 - 81
  • Teilung: 325"
  • Nutbreite in mm: 1,6 mm
  • Treibgliedstärke in Zoll: 0,063"
  • Hersteller: Ozaki

Schärfen:

  • Feilen Ø 1. Hälfte: 4,8 mm
  • Feilen Ø 2. Hälfte: 4,5 mm
  • Tiefenbegrenzerabstand: 0,65 mm
  • Feilenhaltung: 10°
  • Schärfwinkel: 30°
  • Sich ergebender Brustwinkel: 85°

Finden Sie Ihren passende Sägeketten Typ:

Um eine geeignete Motorsägekette für Ihre Kettensäge zu finden, benötigten Sie die Angaben der Parameter der Teilung, Nutbreite und Treibglieder.

Auf einer Vorgänger Sägekettenverpackung haben Sie alles auf einem Blick. Ist diese nicht mehr auffindbar kann ein Blick auf die Führungsschiene von Nutze sein. Oft sind auf dem Schwert die Parameter eingestanzt.

Sollte dies auch nicht der Fall sein können Sie die Werte manuell messen.

Teilung:

Gemessen wird der Abstand von 3 aufeinander folgenden Nieten. Das Ergebnis wird in Zoll umgerechnet und ergibt so die Teilung der Sägekette (12,7 mm sind ¼, 16,5 mm sind 325, 19,1 mm sind 3/8 und 20,5 mm sind 404.

Nutbreite:

Prüfen Sie die Breite eines Treibgliedes. Sie werden einen Wert der Ergebnisse 1,1 mm, 1,3 mm, 1,5 mm oder 1,6 mm erhalten.

Anzahl der Treibglieder:

Zählen Sie die einzelnen Treibglieder auf Ihrer Kette. Aber vergessen Sie nicht sich Ihren Anfangspunkt zu markieren.

Pflegetipps für die Sägeketten und die Führungsschiene:

Für eine lange Haltbarkeit empfehlen wir die Verwendung von Sägekettenöl. Durch die Ölung der Sägekette wird die Reibung zwischen Kette und Schwert verringert. Das Sägekettenöl können Sie bei uns im Sägeketten Onlineshop erwerben.

Geht Ihre Kettensäge nicht mehr selbst durch das Holz oder müssen Sie hohen Druck aufbringen? Dann ist höchstwahrscheinlich Ihre Sägekette stumpf. Um die Schärfe zu verbessern können Sie die Treibglieder schärfen. Dafür werden Kettensägefeilen genutzt. Die Angabe welchen Durchmesser Sie für Ihre Sägekette benötigen finden Sie bei uns auf der Produktseite. Bei einer neuen Sägekette sollte eine Feile mit einem größeren Durchmesser benutzt werden (Angabe Feilen Ø 1. Hälfte). Nach häufigen Nachschärfen ist irgendwann circa der halbe Schneidezahn weggefeilt. Dann sollte eine kleinere Feile genutzt werden (Angabe Feilen Ø 2. Hälfte). Durch das abfallende Zahndach nimmt die Zahnhöhe mit jedem Schleifvorgang ab. Die passenden Sägekettenfeilen sind in unserem Sägeketten Onlineshop erhältlich.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt