Sägeketten Auswahlassistent

Anhand Ihrer Kettensägen können Sie hier die passende Sägekette finden:

Sägeketten

Beim Holzfällen im Wald oder beim fällen der großen Eiche im eigenen Garten ist das richtige Know-How gefragt. Sichern Sie in erster Linie die Umgebung und sperren Sie großräumich ab.Schätzen Sie die Lage des Baumes richtig ein. Wie verläuft seine mögliche Fallrichtung? Besitzt dieser stark ausgeprägte Wurzelansätze? Wie sind die Äste verteilt? Ist der Stamm gerade gewachsen oder besitzt der Baum ein Übergewicht in eine Richtung? Existieren Faulstellen die Einfluss auf die Fallrichtigung nehmen können? Wenn all diese Fragen geklärt sind, kann die richtige Motorsägekette zum Einsatz kommen. Die Führungsschiene oder auch Schwert der Motorsäge führt die Sägekette entlang seiner Schnittlänge und sollte proportional zur ausführenden Arbeit gewählt sein. Je nach Einsatz sollte auch die passende Sägekette montiert werden. Halbmeißelketten besitzen ein abgerundetes Schneiddach und sind sehr unempfindlich bei dem kleinsten Kontakt mit Erde oder einem Stein. Die Vollmeißelvariante besitzt hingegen ein spitz zulaufendes Schneiddach und ist deutlich aggressiver und härter in seinem Verhalten beim Schnitt. Der gewählte Stahl der Kette trägt ebenfalls seinen Teil während der Arbeit bei. Profi-Ketten besitzen unter anderem eine Nickel-Sathlegierung und sorgen für eine sichere Leistung, Stärke und Abriebfestigkeit bei jedem Klima. Titanketten hingegen zeichnen sich durch ihre lange Lebensdauer aus.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 100 von 172